Irgendwie. Irgendwo. Irgendwann. – Social Media im HR

Dennis Teichmann, jacando

Dennis Teichmann, jacando

Social Media kann jeder. Das gilt auch für viele Unternehmen. Hier ein bisschen Twitter, da etwas Xing und natürlich ganz viel Facebook. Insbesondere da, wo Mensch auf Mensch trifft, ist Social Media definitiv nicht verkehrt. Gerade für HR Abteilungen wird Social Media deshalb immer zentraler und viele Unternehmen nutzen seine vielfältigen Möglichkeiten. Glauben sie zumindest. Denn wie der dritte Teil der Studie  „Personalmanagement Trends 2016“ ergeben hat, wird Social Media oft deutlich unterschätzt und zumeist falsch eingesetzt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Zum Jahresende: 50 Prozent der Deutschen können sich über Geschenk vom Arbeitgeber freuen

Fast genau die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer bekommt eine Sondervergütung zum Jahresende. Geschenke an Kollegen oder Vorgesetzte macht dagegen nur gut jeder vierte Arbeitnehmer. Das ergab eine repräsentative Umfrage von Indeed, der weltweit größten Jobseite.

Die Hälfte der Deutschen (50,5%) erhält zum Jahresende eine Sondervergütung vom Arbeitgeber. Dazu zählen in erster Linie vertraglich fixierte (53,1%) oder freiwillig gezahlte (40,1%) Leistungen wie Weihnachtsgeld, Bonus oder Sondergratifikationen. Aber auch nicht-monetäre Geschenke (11,9%) oder Sonderurlaub zwischen den Tagen (2,9%) legen die deutschen Arbeitgeber unter die Weihnachtsbäume ihres Personals. Für 70 Prozent der Beschenkten gehört die Zusatzleistung fest zum jährlichen Gehaltspaket, rund ein Viertel erhält diese nur bei positivem Geschäftsverlauf.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kienbaum investiert in Reverse-Recruiting-Marktplatz 4scotty

  • Frank Geßner

    Frank Geßner

    Strategische Beteiligung von Kienbaum an Deutschlands führendem Reverse-Recruiting-Marktplatz für IT-Experten.

  • Mit der Partnerschaft kann Kienbaum seine Kunden nun auch bei der Suche nach Expertenpositionen in IT-Berufen unterstützen. 4scotty kann dank Kienbaum besser IT-Führungskräfte vermitteln.

Die Personal- und Managementberatung Kienbaum beteiligt sich strategisch am Job-Marktplatz 4scotty, auf dem sich Unternehmen bei IT-Spezialisten bewerben können. Damit erweitert Kienbaum seine Expertise, die bisher im klassischen Executive Search von Führungskräften lag, um den neuartigen Reverse-Recruiting-Ansatz für IT-Fachkräfte.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Trainees: Gleiche Ausbildung, unterschiedliche Bezahlung

Christoph Jost

Christoph Jost

Trainee-Studie: Männliche und weibliche Trainees werden unterschiedlich bezahlt – im Durchschnitt mehr als 200 Euro Gehaltsdifferenz

Männliche Trainees verdienen im Durchschnitt zehn Prozent mehr als ihre weiblichen Pendants. Das ist eines der Ergebnisse einer aktuellen Trainee-Studie, die das Karrierenetzwerk ABSOLVENTA gemeinsam mit dem Beratungs- und Marktforschungsunternehmen trendence durchgeführt hat und für die 150 Trainees befragt wurden. Demnach verdienen männliche Trainees während ihrer Ausbildung im Mittel 2.169 Euro brutto im Monat. Junge Frauen müssen indes mit 1.948 Euro auskommen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Demografischer Wandel: Zeit zu handeln

Demografischer Wandel

Die Altersstruktur in der Bevölkerung verändert sich in den kommenden Jahrzehnten grundlegend. Das hat Folgen für den Fiskus. Foto: sculpies/iStock

Während Wissenschaft und Politik die Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Rentenkassen bereits intensiv diskutieren, werden die Folgen für die Steuereinnahmen meist ausgeblendet. Das könnte fatal sein, warnt das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) und zeigt in einer Studie Gegenmaßnahmen auf.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Erste HR-Experten als Cultural Fit Consultants zertifiziert

Christoph Athanas

Christoph Athanas

Die Deutsche Employer Branding Akademie (DEBA) und die meta HR Unternehmensberatung GmbH haben die ersten zertifizierten Cultural Fit Consultants ausgebildet. Das im deutschsprachigen Raum einmalige Zertifikat wurde an zwölf Teilnehmer/innen vergeben. Sie alle haben erfolgreich an dem Seminar „Certified Cultural Fit Consultant“ teilgenommen und die entsprechenden Beratungskompetenzen zum Thema Cultural Fit in Recruiting und Employer Branding erworben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Glücklicher im Beruf: Neues Vortragsformat von Däfler und Dannhäuser jetzt auch für Privatkunden

Niels-Martin Däfler und Ralph Dannhäuser

Niels-Martin Däfler und Ralph Dannhäuser

eues Vortragsformat für Privatkunden

Sparen Sie 4.000.-€ Event-Budget – jetzt für Pilotveranstaltung bewerben!
Wie Sie wissen, sind Prof. Dr. Martin-Niels Däfler und ich mit der erfolgserprobten Vortragsshow „Karriereführerschein“ bundesweit für Sparkassen im Einsatz. Bei der Vortrags-Tour 2016 nahmen bei 16 Veranstaltungen knapp 3.000 junge Zuhörer teil. Einen ausführlichen Tour-Rückblick werden wir im Januar 2017 veröffentlichen. Was wir vorab berichten können ist die Tatsache, dass die Mischung aus konkreten Tipps und unterhaltsamen Elementen bei der begehrten Zielgruppe junge Erwachsene, Schüler, Auszubildende und Studenten ausgezeichnet „funktioniert“. Nicht nur das: auch als Vertriebsmotor ist dieses Vortragsformat hervorragend geeignet. Über 600 Finanzcheck-Gespräche wurden im Nachgang der Vortragsabende in 2016 vereinbart und tatsächlich durchgeführt. Das entspricht einer durchschnittlichen Quote von ca. 20% aller Vortragszuhörer! Kennen Sie höhere Terminvereinbarungsquoten in dieser Zielgruppe?

Diesen Beitrag weiterlesen »

Neue PISA-Studie: Großer Handlungsbedarf in MINT-Fächern

Nach einem jahrelangen Aufwärtstrend haben sich die Kompetenzen deutscher Schüler zuletzt nicht weiter verbessert. In Mathematik und den Naturwissenschaften haben sie sich im Vergleich zu anderen OECD-Staaten sogar leicht verschlechtert. Das ist insbesondere angesichts des steigenden Fachkräftebedarfs in den MINT-Berufen eine schlechte Nachricht.

Die vielfältigen Recruiting-Kanäle sind die Säulen der Personalbeschaffung

MINT-Berufe: Die Säulen des Fachkräftemarkts

Diesen Beitrag weiterlesen »

Was Fach- und Führungskräfte in der Real-Estate-Branche verdienen

Markus Amon

Markus Amon

Kienbaum und ZIA starten Gehaltsbenchmark in der Immobilienwirtschaft

  • Vergütungsbenchmark ermöglicht eine fundierte und umfassende Lagebestimmung der derzeitigen Vergütungssituation im Markt
  • Benchmark liefert genaue Vergütungsdaten zu den vier Teilbereichen Büro-, Retail-, Wohn- und Non-Property-Immobilien
  • Anmeldung zur Teilnahme am Benchmark bis 16. Januar 2017 möglich

Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutschlands PISA-Ergebnisse stabil über dem OECD-Durchschnitt

Angel Gurria

Angel Gurría, OECD

Leistungszuwachs hat in den vergangenen Jahren abgenommen, teilweise zeichnet sich eine rückläufige Tendenz ab – Chancengleichheit hat sich verbessert, bleibt aber eine Herausforderung

Schülerinnen und Schüler in Deutschland erzielen in allen von PISA getesteten Bereichen Ergebnisse leicht über dem OECD-Durchschnitt. Der Abstand zu den PISA-Spitzenreitern in Asien und Europa bleibt aber weiterhin groß. Gleichzeitig hat der Leistungszuwachs in den vergangenen Jahren abgenommen, teilweise zeichnet sich eine rückläufige Tendenz ab. Die Chancengleichheit hat sich verbessert, bleibt aber eine Herausforderung. Dies geht aus den Ergebnissen der PISA-Erhebung 2015 hervor, die heute veröffentlicht wurden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel auf der Baustelle Metro Group

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Heiko Hutmacher

Heiko Hutmacher

Aufteilung der METRO GROUP nimmt konkrete Formen an
Heiko Hutmacher (58), seit Oktober 2011 Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor der METRO AG (PERSONALintern 30/2011), wechselt im Rahmen der geplanten Aufteilung der METRO GROUP in zwei unabhängige, leistungsstarke und börsennotierte Handelsunternehmen als Chief Human Resources Officer (CHRO) in die Geschäftsführung der Großhandels- und Lebensmittelgesellschaft. Ab dem 30. September 2016 wird das Unternehmen pro-forma in zwei organisatorisch voneinander getrennte Einheiten geteilt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Dreifache Auszeichnung für Recruiting Management Innovation

Robin Sudermann, 22connect

Robin Sudermann

Kölner Jungunternehmen beweist Marktrelevanz für revolutionären Recruitingansatz.
In 2017 erste Prüfung von Potenzialen in den USA.

Mit dem Gewinn von HR Startup of the Year und dem HR Innovation Award gewinnt Talents Connect 2016 wichtige Branchenauszeichnungen. Im Rahmen des German Accelerator Programms wird ab dem zweiten Quartal 2017 der Zugang zum US Markt unter die Lupe genommen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rund 26.000 Betriebe nutzen On-Site-Werkverträge

Prof. Dr. Enzo Weber, IAB

Prof. Dr. Enzo Weber, IAB

Rund 26.000 Betriebe nutzten im vierten Quartal 2015 On-Site-Werkverträge, also Werkverträge zwischen Betrieben, bei denen die Arbeiten auf dem Betriebsgelände des Auftraggebers ausgeführt werden. Sie betrafen etwa 212.000 Beschäftigte, die im Rahmen dieser On-Site-Werkverträge auf dem Betriebsgelände der Auftraggeber tätig waren. Das zeigen Daten der IAB-Stellenerhebung, einer repräsentativen Befragung von 12.900 Betrieben durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

Diesen Beitrag weiterlesen »

HR-Manager wünschen sich Kandidaten mit Teamgeist

Jürgen Smid, karriere.at

Jürgen Smid

karriere.at Umfrage: Soft Skills wanted!

57 Prozent sind überzeugt: Fachwissen lässt sich lernen, Teamgeist nicht

Teamfähigkeit vs. Fachwissen: Was ist bei Kandidaten wichtiger? Diese Frage stellte karriere.at 154 HR-Managern, Führungskräften und Unternehmern per Online-Voting. Das Ergebnis des Stimmungsbildes zeigt, dass es sich für Bewerber meist lohnt, ihre Sozialkompetenz zu betonen. Denn der Großteil der Umfrageteilnehmer auf Seite der Arbeitgeber stellt bei Kandidaten Teamgeist über Fachwissen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

HR Future Trends 2016: Kompetenz- statt Fachkräftemangel

Melanie Vogel

Melanie Vogel

Der Transformationsprozess ist in vollem Gange und kann nur mit den entsprechenden Fachkräften bewältigt werden. Dass hieran ein Mangel herrscht, ergab die diesjährige Umfrage „HR Future Trends 2016“, die von der AGENTUR ohne NAMEN zum vierten Mal in Folge durchgeführt wurde. Von den 103 befragten Personalverantwortlichen bemängeln 54 Prozent das Fehlen qualifizierter Bewerber. Fast 42 Prozent klagen über akuten Fachkräftemangel.

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

 

 
Jobsuche mit Indeed
was
Stichwort, Jobtitel oder Unternehmen (z.B. Ingenieur, Vertrieb)
wo
Ort, Bundesland oder Postleitzahl
jobs von Indeed Jobsuche
cw1